European Art Cinema Day

Siebter europäischer Kinotag am 13.11.2022

EacdAm 13. November 2022 organisiert das CICAE in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Europa Cinemas und kofinanziert durch das Programm Creative Europe MEDIA zum siebten Mal den EUROPÄISCHEN KINOTAG. Seit 2016 haben mehr als 700 Kinos in über 40 Ländern an der Veranstaltung teilgenommen und ein großartiges Programm mit Vorpremieren, Filmen für ein junges Publikum und Klassikern aus der Geschichte des europäischen Kinos geboten – das Programm ist immer so vielseitig wie die Arthouse-Kinos selbst! Wir freuen uns darauf, auch 2022 die Vielfalt des europäischen Kinos weltweit zu feiern!

Auch in diesem Jahr haben wir im Kino am Raschplatz wieder besondere Veranstaltungen im Programm:

Am Sonntag, 13.11.2022 reisen wir zum europäische Kinotag filmisch durch Europa, jeweils im Originalton: 11.00 Uhr: Nordlicht - Der Nordseefilm - Der hann. Regisseur CONSTANTIN LÖHRMANN und der hann. Musiker JENS ECKHOFF (Wir sind Helden) stellen ihren Film persönlich vor; 13.30 Uhr: EMILY - engl. OmU; 16.15 Uhr: Ein Triumph - franz. OmU; 18.30 Uhr: Mehr denn je - PLUS QUE JAMAIS - franz OmU; 21.00 Uhr: PIGGY - span. OmU


Die Film- und Terminübersicht

Nordlicht - Der Nordseefilm

Deutschland 2022 . Regie: Constantin Löhrmann, 102 min, Altersfreigabe: 0 Jahre, Der hann. Regisseur CONSTANTIN LÖHRMANN und der hann. Musiker JENS ECKHOFF (Wir sind Helden) stellen ihren Film persönlich vor

Der Film zeigt die schleswig-holsteinische Küste und die Menschen, die in ihrem Rhythmus aus Wetter und Gezeiten leben. Über ein ganzes Jahr präsentieren Küste und Inseln ihre zyklische Natur, ihre stürmischen Launen und ihre versteckte Schönheit in atemberaubenden Bildern. Untermalt werden sie mit den facettenreichen Melodien von Jens Eckhoff (Wir sind Helden), die von weit und elegisch bis stürmisch laut die abwechslungsreiche Küstenregion einrahmen.

https://www.kinoamraschplatz.de/de/filme/filmdetails.php?fid=4113

So, 13.11., 11.00 Uhr (Kino am Raschplatz)


Emily - engl. OmU - Vorpremiere

Großbritannien 2021, Regie: Frances O'Connor, 130 Min. (+-,50€), Altersfreigabe: 6 Jahre, englisches Original mit deutschen Untertiteln

Die Geschichte der weltweit gefeierten Schriftstellerin Emily Brontë (Sturmhöhe)!
Zum ersten Mal sehen wir Emilys Welt mit ihren Augen – was sie inspirierte und mit welchen Konventionen sie als junge Frau im viktorianischen England zu kämpfen hatte. Das bildgewaltige Drama erzählt von Ambition, Enttäuschung, verbotener Liebe – und rollt zugleich eine komplexe Familiensaga auf. Auch Emilys Schwestern wurden als Schriftstellerinnen berühmt: Charlotte Brontë mit JANE EYRE, Anne Brontë, die jüngste der drei, veröffentlichte AGNES GREY.

https://www.kinoamraschplatz.de/de/filme/filmdetails.php?fid=4114

So, 13.11., 13.30 Uhr (Kino am Raschplatz)


Ein Triumpf - Un Triomphe - franz. OmU - Vorpremiere

Frankreich 2020, Regie: Emmanuel Courcol, 106 Minuten, Altersfreigabe: 6 Jahre, französisches. Original mit deutschen Untertiteln

Ausgezeichnet mit dem Europäischen Filmpreis für die Beste Komödie!
Der neue Film mit KAD MERAD (Willommen bei den Sch'tis, Fasten auf italienisch).
Was macht ein leidenschaftlicher Schauspieler, der mangels guter Rollenangebote kaum über die Runden kommt? Étienne übernimmt die Leitung der Theatertruppe eines Gefängnisses, um ihr neuen Schwung zu verleihen. Schlimmer als die Arbeitslosigkeit kann es ja nicht werden. Und welches Stück liegt da näher, als Warten auf Godot...

https://www.kinoamraschplatz.de/de/filme/filmdetails.php?fid=4142

So, 13.11., 16.15 Uhr  (Kino am Raschplatz)


Mehr denn je - Plus que jamais - franz. OmU - Vorpremiere

Frankreich 2022, Regie: Emily Atef, 114 Minuten, Altersfreigabe: 12 Jahre, französisches Original mit deutschen Untertiteln

Ein intensiver und berührender Film über Liebe, Abschied und Loslassen. Regisseurin Emily Atef zeigt eindringlich, wie ein Paar sich neu erfinden und die größte aller Prüfungen überstehen kann.
Hélène und Mathieu sind seit vielen Jahren ein inniges Paar. Sie führen in Bordeaux ein glückliches Leben - bis die Konfrontation mit einer existenziellen Entscheidung Hélène aus dem Alltag reißt. Auf der Suche nach Antworten findet sie in einem Blog aus Norwegen Fotos und Gedanken, die sie tief berühren. Die Art des Schreibstils und die Schönheit der Fotos der norwegischen Natur faszinieren sie so sehr, dass sie den Entschluss fasst, alleine nach Norwegen zu reisen. Zum ersten Mal in ihrem Leben folgt sie einfach ihrem Instinkt...

https://www.kinoamraschplatz.de/de/filme/filmdetails.php?fid=4141

So, 13.11., 18.30 Uhr (Kino am Raschplatz)


Piggy - span. OmU

Spanien 2022 , Regie: Carlota Pereda, 90 Minuten, Altersfreigabe: 16 Jahre, spanisches Original mit deutschen Untertiteln.

Das fulminante feministische Regiedebüt der spanischen Regisseurin Carlota Pereda!
Nicht jeder liebt die Sommerzeit. Für die übergewichtige Sara bedeutet das nur, dass sie ständig mit dem Gelächter, den Urteilen und Beschimpfungen der Schulschönheiten zu kämpfen hat. Doch dann taucht ein mysteriöser Unbekannter im Dorf auf und plötzlich sind Saras PeinigerInnen spurlos verschwunden.

https://www.kinoamraschplatz.de/de/filme/filmdetails.php?fid=4140

So, 13.11., 21.00 Uhr (Kino am Raschplatz)



2021

2019


2018

2017


2016