KINOFEST 2022

 

Das Kinofest 2022 - Deutschland geht ins Kino!

Am Samstag+Sonntag, 10.+11.09. wird das Kinofest gefeiert! Im Mittelpunkt stehen die Kinos in ganz Deutschland und bei uns der europäische Film.

Kinos sind eine kulturelle Bereicherung - für Alt und Jung, auf dem Land und in der Stadt. Sie bringen Menschen zusammen unabhängig von Herkunft, Bildung und Einkommen. Kinos stehen für kulturelle Vielfalt, demokratische Werte, Toleranz und Offenheit. Sie zeigen Filme, die sich mit gesellschaftlichen Herausforderungen ebenso auseinandersetzen, wie mit den Chancen.

In diesem Jahr haben wir besondere Veranstaltungen im Programm:

Zum Preis von 5,00 € können alle Kinofans und alle die es werden wollen, auf allen Plätzen und zu allen Zeiten ein ganzes Wochenende lang die Magie des Kinos erleben.
Am Sonntag zum Kinofest zeigen wir ergänzend DAS LEBEN, EIN TANZ in franz. OmU, 3 Vorpremieren: Dörte Hansens MITTAGSSTUNDE + Ulrich Seidls RIMINI + Unsere Herzen, ein Klang mit Choreinlage und die hannoversche Regisseurin FRANZSKA STÜNKEL stellt ihren Fim NAHSCHUSS persönlich vor:

-

eacd

So, 11.09., 20.30 Uhr: Nahschuss -die hannoversche Regisseurin Franziska Stünkel stellt ihren Film persönlich vor und berichtet von der Reise im letzten Jahr mit dem Film über viele Festivals und durch viele Länder.

Mit Nahschuss gelingt Filmemacherin und Fotokünstlerin Franziska Stünkel ein eindringlicher Film über die Todesstrafe in der DDR. Angelehnt an das Leben des Dr. Werner Teske, der 1981 als letzter Mensch in der DDR zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde, erzählt sie in herausragenden Bildern die bestürzende Geschichte eines Mannes, der in die Mühlen eines Unrechtssystems gerät und daran zerbricht.
Tickets


 

2019

 


2018

2017


2016