Filmkunstkinos Hannover

Portalseite der Hannoverschen Programmkinos

 

Unser Tipp: KINO AM RASCHPLATZ:
Mo, 01.08., 20.30 Uhr: span. OmU-Vorpremiere +
HOCHHAUS: Mi, 03.08., 20.15 Uhr
Vorpremiere der dt. Fassung mit Einführung!
"Mehr Frauen geht kaum, mehr Almodóvar auch nicht" - SZ
 
 

 

  • Neu im Kino am Raschplatz: KINDER-ECKE und jeden Tag um 14.00 Uhr: KINO FÜR KLEINE
  • Wir machen Platz im Programm für Dokumentarfilme: Sa+So, 30.+31.07. 12.00 Uhr:  Argentina, Sa+So, 06.+07.08. und 13+14.08. 12.00 Uhr: Family Business (Kino am Raschplatz)
  • Sa. 03.09. + So. 04.09., jeweils 12 Uhr: Utbüxen kann keeneen - Weglaufen kann keiner. Plattdeutsche Doku mit UT. Zu beiden Aufführungen sind die Regisseurinnen Gisela Tuchtenhagen und Margot Neubert-Maric zu Gast. (Kino am Raschplatz)
  • So., 18.09., 11 Uhr: 24 Wochen - in Kooperation mit pro familia Niedersachsen e.V.: Vorpremiere mit Diskussion und Regisseurin Anne Zohra Berrached (Kino am Raschplatz)
  • 29.09.-05.10.: Cinema! Italia! Die italienische Filmreihe mit Filmen in der ital. OmU-Fassung im Kino am Raschplatz und Kino im Künstlerhaus.
  • Wunschfilm-Klassiker im APOLLO aus den Anfängen der Programmkinoarbeit in Hannover: Am Sonntag, 09.10. wird europaweit der „European Art Cinema Day“gefeiert. Der Tag, der den europäischen Film und das Kino in den Fokus rückt. Dazu möchten wir einen APOLLO-Klassiker zeigen. Welcher soll es sein?
  • So, 09.10. European Art Cinema Day: 11.00 Uhr: Gerard Depardieu. SAINT AMOUR - franz. OmU - Vorpremiere mit Kaffee & Croissants (Hochhaus + 16.00 Uhr: Dany Levis DIE WELT DER WUNDERLICHS - Vorpremiere mit Kaffee und Kuchen (Raschplatz) + 20.30 Uhr: NERUDA - span. OmU - Vorpremiere mit Weinumtrunk (Raschplatz) 
 

 Weitere Programminfos jeweils auf den einzelnen Kinoseiten:

Unser Monatsmagazin:

Comedy im Apollo: